ORT:

Rosenheim

BAUMAßNAHME:

Erweiterung einer Arztpraxis um 120 qm

PROJEKTART:

Praxisausbau

JAHR:

2013

FLÄCHE:

450 qm

PROJEKTDAUER:

6 Monate

FERTIGSTELLUNG:

August 2013

Die Kardiologische Gemeinschaftspraxis liegt im Zentrum Rosenheims. Die 120 qm große Lagerfläche, die an die Mieteinheit angrenzt, wurde für eine erweiterte Praxisnutzung ausgebaut. Mit einem dynamischen Schwung in den Flurwänden wurde ein Pendant zur geschwungenen halbhohen Wand im bestehenden Eingangsbereich gesetzt, der so den alten und neuen Bereich verbindet. In diese geschwungene Wand wurden Wartebereiche, Garderobe und Zimmereingänge geschickt integriert. Auch auf ein lockeres Beleuchtungskonzept wurde viel Wert gelegt. Scheinbar hingestreute Beleuchtungstupfen zieren die Flurdecke. Durch eine geschickte Raumzonierung ist am Ende des Ganges ein neuer Personalraum mit Umkleiden entstanden, in dem auch genügend Platz für praxisinterne Besprechungen ist. Farblich wurde das Grundkonzept in Naturtönen gehalten, die durch die kräftige orangefarbene Wand akzentuiert werden.

Vorher
pfeilNachher