ROSENHEIM

ORT:

Rosenheim

BAUMAßNAHME:

Praxisumbau

PROJEKTART:

Umbau im Bestand

JAHR:

2018

FLÄCHE:

ca. 120 qm

PROJEKTDAUER:

8 Monate Umbauzeit

FERTIGSTELLUNG:

Dezember 2018

Das Radiologische Zentrum Rosenheim war bis dato an zwei Standorten in Rosenheim vertreten. Als die Erweiterung des Ärztehauses Stadtmitte beschlossen wurde, reifte der Wunsch der Ärzte, die Radiologie an einem Standort zusammenzuführen, wofür sich die neuen Flächen im Ärztehaus anboten.

Die Besonderheit bei diesem Projekt war die Integration aller Radiologie-Disziplinen in die herausfordernde Raumabfolge eines Bestandsgebäudes mit angeschlossenem Neubau sowie der Verbindung zu einer bestehenden MRT-Praxis auf dem gleichen Geschoss. Diese Parameter bestimmten die Gestaltung und Abfolge der einzelnen Funktionsbereiche, die aber wiederum in ihrer funktionalen Abfolge stimmig sein mussten, um Personal- und Patienten-Laufwege sinnvoll und ökonomisch zu erhalten.

Das Farb- und Materialkonzept wurde in Zusammenarbeit mit drei der sechs Ärzte entwickelt. Grundkonzept war die Durchgängigkeit der Gestaltung in allen Bereichen im Hinblick auf Bodenbelag, Möbeldesign und Beleuchtung. Die Abgrenzung der einzelnen Disziplinen erfolgt hier durch eine Farbgestaltung in den jeweiligen Wartebereichen, die durch ein korrespondierendes Wegekonzept den Patienten zu seinem Ziel leitet. Besonderer Wunsch des Bauherrn war die Integration eines Meerwasseraquariums in den Hauptwartebereich. Dieses befindet sich nun in eine Sitzbank integriert in der Mitte des Raumes, sodass es von allen Seiten erlebbar ist.Besonders zu erwähnen ist die Tageslicht-Verteilung in die Tiefen der Praxis durch großzügige Glasflächen in Form von Oberlichtern und verglasten Wänden. Dadurch konnte Tageslicht in Arbeitsbereiche geleitet werden, die im Normalfall durch die Komplexität der Raumabfolgen nur künstlich belichtet werden können.

Das Ergebnis ist eine helle, freundliche, optisch homogene und beruhigende Praxisgestaltung, die dem Patienten trotz komplexer Raumabfolgen Sicherheit gibt und ein angenehmer Arbeitsplatz für die Mitarbeiter ist.

Prof. Dr. Tobias Saam

"Der beste Weg zu einer effektiven und zielgerichteten Therapie ist eine exakte Diagnose, zu deren Erstellung die Radiologie oft einen entscheidenden Beitrag leisten kann. Wir haben nun alle Bereiche der Radiologie in einer Praxis zentralisiert und können so den Patienten das gesamte Spektrum an einem Ort anbieten."

Prof. Dr. T. Saam, MHBA

Dr. med. Ulrich Mädler

Wir gratulieren den Perner-Architekten ganz herzlich für die mehr als gelungene und pünktliche Umsetzung des Projekts "Erweiterung Ärztehaus Stadtmitte" und sagen gleichzeitig Danke für die sehr kompetente Beratung.

Dr. med. U. Mädler